• Start

Tag der Violine am 13.12.

Die Violine war schon vor vielen Jahren ein sehr beliebtes Instrument – Komponisten wie Beethoven, Bach oder Mozart spielten und komponierten Stücke für das Streichinstrument. Aber auch heute noch erfreut sich die Violine großer Beliebtheit. Sie ist fester Bestandteil in Orchestern und Künstler wie David Garrett und Lindsey Stirling zeigen, dass das Instrument keineswegs in Vergessenheit gerät und man sogar moderne Melodien darauf spielen kann.
Natürlich gibt es der Violine zu Ehren auch einen eigenen Feiertag! Am 13. Dezember wird der Tag der Violine gefeiert.
Die Leipziger Bibliothekslandschaft bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich über das Instrument zu informieren oder Musiknoten und Musik-CDs zu bekommen. Hierfür bieten sich beispielsweise die Musikbibliothek der Leipziger Stadtbibliothek, die Bibliothek des Grassimuseums für Musikinstrumente oder die Bibliothek der Hochschule für Musik und Theater „Felix Medelssohn Bartholdy“ an.

DruckenE-Mail

Internationaler Tag des Ehrenamtes

Am 05. Dezember findet jedes Jahr ein internationaler und wichtiger Feiertag statt. Es ist der Tag des Ehrenamtes, der 1985 von den Vereinten Nationen beschlossen wurde und seit dem Jahr darauf international gefeiert wird. Durch diesen Tag soll ehrenamtliches Engagment geehrt und gefördert werden. Es geht darum, die wichtige Bedeutung und Rolle, die das Ehrenamt für die Gesellschaft spielt, hervorzuheben.

Auch in Bibliotheken gibt es immer wieder ehrenamtliche Helfer, ohne die wir eine sehr viel kleinere und weniger vielfältige Bibliothekslandschaft hätten. Gerade Bibliotheken von Vereinen oder Gesellschaften werden oft ehrenamtlich geführt und betrieben. Beispiele für Bibliotheken in denen ein ehrenamtliches Engagment hier in Leipzig möglich ist wären z.B. die Bunte Büchothek oder die feministische Bibliothek MONAliesA.

Auf jeden Fall ist dies eine gute Gelegenheit, ein großes Dankeschön an alle auszusprechen, die sich - ob in Bibliotheken oder an anderer Stelle - ehrenamtlich einbringen. Vielen Dank!

DruckenE-Mail

Hühnersuppe-für-die-Seele-Tag

Am 12. November findet mal wieder ein äußerst kurioser Feiertag statt. Am Hühnersuppe-für-die-Seele-Tag geht es eigentlich darum, der eigenen Seele mit dem Verzehr von Hühnersuppe etwas Gutes zu tun.

Gerade jetzt, wo es draußen immer kälter wird und die Sonne später auf- und früher untergeht, wird es wichtig, sich auch innerlich warm zu halten. Und dafür kann z.B. ein Teller Hühnersuppe sorgen. Natürlich gibt es noch eine Menge anderer Nahrungsmittel oder auch Getränke, die diese Funtkion erfüllen können. Oder eben auch ein gutes Buch. Es gibt nur wenige Momente, die besser geeignet wären, sich mal wieder Zeit für das entspannte Lesen eines Buches zu nehmen als einen langen Winterabend. Wer noch nach guter Lektüre sucht, wird garantiert in einer der Bibliotheken in Leipzig geeigneten Nachschub finden.

"Die Literatur gibt der Seele Nahrung, sie bessert und tröstet sie." Voltaire

DruckenE-Mail

Service für Bibliotheken Archive

Veröffentlichen Sie Ihre eigenen Beiträge und Veranstaltungshinweise auf der Startseite dieses Portals oder schreiben Sie eine Rundmail an alle Bibliotheken und Archive.
Mehr erfahren

Rundmail an alle Bibliotheken und Archive

Der Rundmail-Verteiler ist eine Mailingliste für Bibliotheken und Archive in der Stadt Leipzig.

Mehr erfahren

Veranstaltungen im Kalender eintragen

Melden Sie uns Ihre Veranstaltungen oder Ausstellungen für den Veranstaltungskalender!
(Login erforderlich)

Melden...