L

Leipziger Stadtteilbibliothek Plagwitz "Georg Maurer"

 
 
 

 

Die Bibliothek Plagwitz "Georg Maurer" ist eine der 15 Stadtteilbibliotheken der Leipziger Städtischen Bibliotheken. Sie wurde 1929 als IV. Städtische Bücherhalle eröffnet und war die erste öffentliche Bücherei der Stadt Leipzig, die auf einem Grundstück der Stadt als Zweckbau im Bauhausstil errichtet wurde. Sie bietet Arbeitsplätze, Lesungen mit Autoren, Vorträge, Programmarbeit für Kinder und Jugendliche, wechselnde Ausstellungen, ein Georg-Maurer-Archiv und eine Familienbibliothek.

 

Bestand

  • Belletristik
  • Sachliteratur
  • Kinderbücher
  • Brettspiele
  • CDs
  • DVDs
  • Computerspiele
  • Zeitschriften
  • 250 LPs und VinylBar

ca. 36.000 Medien

Bestand der Stadtteilbibliothek im Katalog der Leipziger Städtischen Bibliotheken

 

Benutzungshinweise

Die Leihfrist für Bücher und Spiele beträgt normalerweise vier Wochen. Für Zeitschriften, Tonträger, Videos, DVDs und CD-ROMs eine Woche. Medien, für die keine Vorbestellung vorliegt, können auf Anfrage des Benutzers zweimal verlängert werden.
 

Kontakt

Bibliothek Plagwitz "Georg Maurer"
Zschochersche Str. 14
04229 Leipzig

Telefon (0341) 1235260

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://stadtbibliothek.leipzig.de/unsere-bibliotheken/bibliotheken-in-den-stadtteilen/bibliothek-plagwitz-georg-maurer/

Google Maps™-Kartenservice

 

Verkehrsanbindung

Tram 3, 14 Felsenkeller
Tram 7, 8, 15 Angerbrücke
Bus 130, 131
Bus 74
Angerbrücke
Felsenkeller

 Aktualisiert am 04.07.2021

Drucken