Vorlesen für Leseförderung

Die Leipziger Städtischen Bibliotheken und der Verein LeseLust Leipzig starten am Freitag, 23. 09. 2011, ihr Vorlese-Projekt. Gelesen wird durch ehrenamtliche Vorlesepatinnen in den Bibliotheken Südvorstadt, Plagwitz, Reudnitz, Gohlis und Schönefeld. Ausgerichtet sind die Vorlsestunden auf Kindergartenkinder und Grundschüler. Ihnen soll durch die Vorlsestunden der Umgang mit Sprache und Büchern vermittelt werden.
Für den Verein und auch die Bibliotheken steht dabei als Ziel der Veranstaltungen die Leseförderung bei Kindern.

Mehr Informationen / Quelle: http://www.leipzig.de/imperia/md/content/45_stadtbibliothek/veranstaltungskalender.pdf

Drucken